Startseite

Morscheck & Burgmann, seit 1990 gemeinsam unterwegs, verzaubern ihre Zuhörer immer wieder als musikalische Geschichtenerzähler. Der Gegensatz zwischen verbalem Schlagabtausch und feinsinniger Musik prägt ein Programm, das bei einer Fülle von eindrucksvollen Klangerlebnissen doch Leichtigkeit erzeugt.

Die Konzerte:
Zwischen den einzelnen Stücken wird gescherzt, es werden Geschichten aller Art erzählt und auch die Lieder und Instrumentalstücke sind jedes für sich eine kleine Geschichte, Poesie in Noten gegossen. Grenzenlose Musik, die mittlerweile in aller Welt auch von anderen Künstlern gecovert wird.

Die Notenbücher:
Ihre Kompositionen werden mittlerweile in aller Welt von anderen Künstlern gespielt und neu veröffentlicht. Die beim renommierten international tätigen AMA-Verlag erschienenen Notenbücher mit CD haben weltweit treue Fans, auch unter Gitarrenlehrern und -schülern.

Die CDs:
Morscheck & Burgmann veröffentlichten bisher acht CDs, deren Musik häufig im Rundfunk und in TV-Produktionen zu hören ist.

 

Pressestimmen:
„Spaßmacher und Traumtänzer“ (Ludwigsburger Kreiszeitung)
„Poesie in Noten gegossen …“ (Fachmagazin Akustik Gitarre)
„Musikalisch fesselnde Emotionalität“ (Hockenheimer Tageszeitung)